Die Aktien von Nike

Die Aktien von Nike Inc (NKE) , führenden Herstellern von hochwertigen Sportschuhen, gewannen etwa 30% im letzten Jahr ein Hoch von $ 68,19 im Dezember 2015 zu treffen . Doch in den letzten zwei Monaten gibt es keinen erheblichen Gewinn an dem Aktienkurs. In der Tat überzeugte die kurzfristige Schwäche Vetr Top-Rater Nike herabzustufen von nur 2,5 von fünf Sterne geben.

Grundsätzlich lieferte das Unternehmen gute Ergebnisse im zweiten Quartal des Geschäftsjahr 2016. Nike meldete einen Umsatz von $ 7,7 Milliarden, um 12% auf währungsbereinigter Basis . Das Unternehmen verzeichnete das Ergebnis je Aktie (EPS) von 0,90 $, die Schätzungen der Analysten von $ 0,86 pro Aktie zuschlagen. Die Schuhe und Bekleidung Unternehmen, die eine Marktkapitalisierung von $ 100 Milliarden hat, erzielte ein starkes Wachstum in Nordamerika.

Es wurde jedoch durch eine schlechte Leistung in den europäischen Märkten gegenüber. Für das Geschäft 2015 Einnahmen aus China waren 3,17 Mrd. $. Trotz dieser positiven Eigenschaften hat sich der Aktienkurs begann rückläufig.

Bloomberg Geschäft

Nike steht vor einem harten Wettbewerb in dem Schuh – Segment, das zu 65% des Umsatzes des Unternehmens beiträgt. Für die Woche zum 30. Januar 2016 ging die Sportschuhe Umsatz von Nike 9,1% gegenüber dem Jahr zuvor entsprechenden Periode verglichen. Auf der anderen Seite, Adidas verzeichnete eine 24,1% Umsatzsteigerung. Mehr erstaunlich, Under Armourerhöht ‚s Verkäufe ein sattes 70,5% im gleichen Zeitraum, wenn im Vergleich zum Vorjahr.

Der Trend setzte sich auch im Februar. Für die Woche zum 20. Februar 2016, Nike Sportschuhe stieg der Umsatz um 8,2%, wenn zum Vorjahr vergleichbaren Zeitraum verglichen. Für den gleichen Zeitraum stieg Under Armour Umsatz um erstaunliche 97,6% gegenüber dem Vorjahr. Das Ungetüm Unternehmen Nike ist sicherlich zu erwarten besser ergehen als neuere und noch relativ unbekannte Marken wie Under Armour, unter Berücksichtigung der Marke Popularität und Wettbewerbsvorteile. Allerdings ist die Tatsache, dass Nike schnell Marktanteile zu verlieren, hat die Aktie auf einer rückläufige Kenntnis setzen.

Darüber hinaus am 29. Januar 2016, Mark G. Parker verkaufte die CEO von Nike 20.700 Aktien zu einem durchschnittlichen Verkaufspreis von $ 62,12. Die Aktie wird derzeit bei Vorwärts-Kurs – Gewinn – Verhältnis von 25,3, die etwas höher ist als der inder Branche üblichen Durchschnitt von 18,36 ist. Der Preis zu Buchwert – Verhältnis von Nike ist 7,9, während der Branchendurchschnitt 6,0 ist. Die Kurs-Umsatz – Verhältnis von 3,5 ist über dem Industrie Median 1. All diese Faktoren zu einem Rückgang geführt haben ,
in dem Aktienkurs.

Technisch gesehen, wie unten in der Abbildung dargestellt, der stochastische Indikator mit einem Wert über 80 spiegelt einen Zustand überkauft. Die Hauptleitung des MACD Indikator unterhalb der Signalleitung überquert, wodurch eine Erhöhung der Abgabedruck anzeigt. Wichtige Unterstützung besteht bei 59-Ebenen.