20 Feb

WhatsApp-Nachrichten auf dem Sperrbildschirm anzeigen

Wer WhatsApp nicht bei jeder neuen Nachricht öffnen will, kann sich auch eine Vorschau auf dem Lockscreen anzeigen lassen. Diese whatsapp benachrichtigung sperrbildschirm android aber auch iOS ist sehr praktisch. Wie das unter Android und iOS klappt, lest ihr hier.

So lassen sich WhatsApp-Nachrichten auf dem Sperrbildschirm anzeigen

Bei Android-Smartphones

  • Öffnet WhatsApp und klickt rechts oben auf das Icon mit den drei Punkten
  • Dort „Einstellungen“ auswählen und dann „Benachrichtigungen“
  • Hier navigiert ihr nun zu „Pop-up-Benachrichtigungen“ und dann je nach Wunsch „Nur wenn Bildschirm aus“ oder „Pop-up immer anzeigen“

Bei iPhones

  • Öffnet die Einstellungen des Geräts (nicht unter WhatsApp)
  • Wählt den Punkt „Mitteilungen“
  • Sucht dien Reiter „WhatsApp“ und aktiviert den Punkt „Im Sperrbildschirm“

Whatsapp Benachrichtigungen anzeigen

Das kann ganz schön nervig sein: Das Smartphone piept, wiedermal ist eine WhatsApp Nachricht eingegangen. Jetzt heißt es, wieder den Bildschirm entsperren nur um dann festzustellen, dass dir jemand einen Smiley schickt. Erfreulicherweise gibt es eine Möglichkeit die Nachrichten direkt auf dem Sperrbildschirm anzeigen zu lassen, und man kann sogar direkt antworten.

1. Benachrichtigungen

Öffne mit dem Drei-Punkte-Symbol, oben rechts das Menü. Jetzt gehe auf Einstellungen die Option Benachrichtigungen.

2. Pop-up-Benachrichtigungen

In dem nun folgenden Menü, wählst du die Option Pop-up-Benachrichtigungen aus. Um dies auch für die Gruppen-Chats einzustellen, scrolle etwas weiter runter.

3. Pop-up immer anzeigen

Fast geschafft! Es erscheint ein Dialogfenster, tippe auf die untere Option Pop-up immer anzeigen, und es ist Vollbracht.

Je nachdem, welche Benachrichtigungen Sie erhalten möchten, können Sie die Einstellungen für bestimmte Apps oder für das ganze Android-Gerät ändern. Sie sehen Ihre Benachrichtigungen, wenn Sie vom oberen Displayrand nach unten wischen. Einige Benachrichtigungen können auch auf dem Sperrbildschirm und dem Startbildschirm angezeigt werden.

Wichtig: Wenn der Modus „Bitte nicht stören“ aktiviert ist, können Benachrichtigungen blockiert werden. Mehr zu „Bitte nicht stören“ erfahren Sie hier.

Hinweis: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 9 oder höher. So ermitteln Sie die Android-Versionsnummer.

  • Benachrichtigungen verwenden
  • Zurückstellen oder löschen
  • Antworten, archivieren, maximieren und mehr
  • Notfallbenachrichtigungen verwalten
  • Art der Benachrichtigung festlegen
  • Art der Anzeige neuer Benachrichtigungen für das Gerät ändern
  • Art der Anzeige neuer Benachrichtigungen bei bestimmten Apps ändern
  • App-Benachrichtigungspunkte aktivieren oder deaktivieren
  • Festlegen, wie Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden
  • Option 1: Keine Benachrichtigungen anzeigen
  • Option 2: Vollständige Benachrichtigungen anzeigen
  • Option 3: Benachrichtigungen anzeigen, aber vertrauliche Inhalte ausblenden

Tipp: Wenn Sie die Sperrfunktion aktivieren, werden keine Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt. Mehr über diese Funktion erfahren Sie hier.